Schulpaten für die 1. Klasse

Die drei 1.Klassen haben sich die 3. und 4. Klässler als ihre Paten ausgewählt. Jedes „große“ Kind (manchmal auch zwei Kinder gemeinsam) hat einen „kleinen“ Partner.

 

 

Ziel ist, dass die Schulanfänger sich rasch eingewöhnen und einen Helfer kennen, an den sie sich wenden können, z.B. wenn sich in der Pause die Flasche nicht öffnen lässt.

 

Die Drittklässler und Viertklässler fühlen sich als die erfahrenen „alten Hasen“ und sind stolz darauf, für die Erstklässler Verantwortung zu übernehmen und zu helfen. So sortierten sie beispielsweise während ihrer Wochenplanarbeit die Magnetsetzkästen der ABC- Schützen.

 

Weitere gemeinsame Aktionen sind geplant und alle freuen sich darauf!